Picheln auf Periscope – so peinlich war das Saufen mit dem Vergrämer

Es war noch schlimmer als befürchtet: Am Freitag setzte sich Jessica von Himate (@pseudonymphe) mit dem Berliner Autoren Jan-Uwe Fitz (@vergraemer) in die Kneipe Margarete F., stellte ihm peinliche Fragen über sein Werk und nötigte ihn zu dubiosen Trinkspielchen. 

Zunächst bewiesen beide Gesprächspartner ihre absolute technische Inkompetenz mit entwaffnender Offenheit. Kommentar: „Das kommt davon, wenn alte Leute twittern.“

Dann wurden die Regeln des Trinkspiels festgelegt: Bei der Erwähnung des Wortes Taube, Twitter und Himate musste getrunken werden – Berliner Luft für die Dame und Wodka für den Herrn. (Das Spiel verlief eindeutig zu Gunsten des Vergrämers.)

Jan-Uwe Fitz sprach sehr berührend öffentlich über seinen schrecklichen Auftritt bei Astro TV. Kurz darauf wurde noch ein kruder Kurztext des Gastes in verteilten Rollen gelesen. Und dann...

Hier das ultimative Worst Of der „Picheln auf Periscope“-Premiere:

Jessica: „Könnte man mir ein Wasser reichen? Nicht, dass das irgendjemand könnte... DER LAG AUF DER STRASSE!“

Jan-Uwe Fitz: „... deswegen komme ich ja auch zu euch: Weil ich weiß, es wird scheiße.“
Jessica: „Na, dann passt's ja.“

Zuschauer: „Ich weiß gar nicht, worum's hier geht."
Jessica: „Wir wissen es doch auch nicht.“

Jan-Uwe Fitz: „Ich bin trockener Alkoholiker und extra für euch werde ich heute rückfällig.“

Zuschauer: „Was war deine schlimmste Beleidigung?“
Vergrämer: „Impotenter Nazi.“
Jessica: „Ist das nicht so was wie weißer Schimmel?“

Hier das Video:

Was soll das?

Wir machen diesen Schabernack ab jetzt regelmäßig mit wechselnden Gästen und nennen ihn ganz poetisch „Picheln auf Periscope“. Weil wir nicht nur Schnaps, Menschen und ihre Texte, sondern vor allem auch alberne Alliterationen lieben.

Wer das nächste Mal kommt? Keine Ahnung! Vorschläge gern an @himate_de.

Zeige deinen Freunden, dass andere Menschen noch viel peinlicher sind als sie

Teilen Teilen

Dieser Artikel ist Teil unseres Ressorts Feeling, in dem sich alles um Liebe, Gefühle, Freundschaft und Sex dreht. So wie in diesen Artikeln: