Schluss mit Prinzessin: Starke Halloween-Kostüme für Mädchen

Kleidchen, Krone, Schleifchen – das sind die Klischees von Halloweenkostümen für Mädchen. Dass es auch ganz anders geht, beweisen Eltern gerade auf Twitter unter dem Hashtag #MoreThanCute. Sie zeigen vor allem ihre Töchter in Verkleidungen, die stark, witzig und cool sind. 

Vorhang auf für selbstbewusste Anti-Prinzessinnen!

Coole Tiere 

Was lieben Kinder besonders? Tiere! Nur konsequent also, sich für Kostüme im Tierreich zu bedienen. Zum Beispiel als Eule: 

Wahre HeldInnen

Ist dir auch schon aufgefallen, dass Heldenfiguren in vielen Fällen männlich sind? Dabei gibt es keinen Grund, warum Mädchen nicht auch Abenteuer bestreiten, Drachen besiegen, den Weltraum erforschen oder ihre Freunde vor Gefahren beschützen können.  

Tschüs, Klischees!

Es gibt Rollen, in die Mädchen nur selten schlüpfen dürfen, weil sie zu sehr mit männlichen Stereotypen belegt sind. Manche tun es trotzdem, und das ist auch gut so.

Gruselig gut 

Erwachsene in Horrorkostümen sind mitunter grenzwertig. Aber Kinder als Monster und übernatürliche Wesen? Das geht schon – wenn es gewitzte Eltern gibt, die mit ihren Kindern ein passendes Gruselkostüm zusammenstellen. Wie diese:

Sei mutig! 

Nimm dir ein Beispiel an diesen kleinen HeldInnen und lass' dir von keinem vorschreiben, welches Kostüm du, deine Nichten, Neffen oder Kinder an Halloween tragen sollten. 

Das gilt im Übrigen auch für Jungs, die gerne Prinzessin Elsa sein möchten. 

Denn, sagen wir's, wie's ist: Nicht jedes Mädchen ist dafür geschaffen, eine Prinzessin zu sein – wie diese zwei Beispiele aus der Redaktion beweisen:

Dino
Bild via Anna Christin Koch
No Princess
Bild via Jessica Wagener

Was war deine Lieblings-Verkleidung als Kind?

Teilen Teilen
Titelbild via The Warriors

Dieser Artikel ist Teil unseres Ressorts Caring, in dem es um Dinge geht, die unsere Welt besser machen: Konsum, Umweltschutz, Gerechtigkeit, Gesellschaft. So wie in diesen Artikeln: