19 großartige Wege, Schnaps zu essen

claudia-haessy
Claudia Haessy

Du trinkst Alkohol nicht einfach nur, du genießt ihn? Wenn es nach dir ginge, könnte überall ein Schüsschen drin sein und die Whisky-Flasche steht in deiner Küche gleich neben dem Basilikum und dem roten Pfeffer?

Perfekt! Denn mit diesen großartigen Rezepten kannst du quasi den ganzen Tag über trinken, ohne zu trinken:

1. Frühstück

Das Frühstück ist die wichtigste Mahlzeit des Tages, wie Oma schon immer sagte. Dass in deinem Frühstück kein Alkohol enthalten sein darf, sagt aber keiner. Fangen wir so früh am Morgen mit was Niedrigprozentigem an: Wie wäre es mit einem Haferschleim mit Ginger Beer und KiwiDu kannst natürlich auch anderes Obst reinschnibbeln. Wegen gesund und so.

2. Frühstück II

Und falls du mit Müsli & Co. nichts anzufangen weißt und eher der Brötchen-Typ bist, dürfte ein zünftiges Apfel-Gin-Gelee die Erfüllung deiner Träume sein!

3. Schnapsiger Snack

Du kennst das: Irgendwann im Laufe des Vormittags fällt der Blutzucker in den Keller und du weißt: Du musst jetzt was essen. Sofort! Nur was? Wenn du schlau bist, hast du dir am Vorabend eine kleine Quesadilla mit Margarita-Hühnchen und Margarita-Guacamole gemacht.

4. Drink als Süppchen

Quesadillas sind nicht so dein Ding und du magst um die Uhrzeit nichts Warmes essen? Gut, dann vielleicht eine kalte Bloody Mary Suppe. Sellerie ist ja bekanntlich ebenfalls sehr gesund und entschlackt. #healthyfood

5. Biersoße!

13 Uhr. Du musst dringend weg vom Schreibtisch, Pause machen, durchatmen. Und dein Magen knurrt auch schon wieder. Du brauchst jetzt dringend Kohlenhydrate. Aber wenn man die Lasagne beim Italiener um die Ecke zu lange anschaut, hat man das Gefühl, sie wiehert leise auf dem Teller... Dann doch lieber selber machen. Zum Beispiel Nudeln mit Tomaten-Bier-Soße!

6. Promille-Pasta

Oder bist du eher der Wodka-Typ? Kein Problem. Et voilà: Penne a la Wodka! Bon Appetit. Oder: Priyatnogo appetita, wie der Russe sagen würde.

7. Alkohol-Äpfel

Hm. Oder doch lieber was Süßes? Hauptsache warm, denkst du dir – und schiebst – sofern du das Glück hast, zu Hause zu sein – erstmal ein Blech mit Bratäpfeln in den Ofen. Mit Bourbon bedeckt. Und Eis. Noch Fragen?

8. Starkes Gebäck 

Es klingelt. Schwiegermutter steht vor der Tür. Unangemeldet natürlich, wie immer. Klar könntest du jetzt einen dieser Drei-Zutaten-Mikrowellen-Mug-Cakes machen – aber du weißt: Du brauchst für diesen Nachmittag was Stärkeres. Da muss Schwiegermama eben ein bisschen warten, bis der Gin & Tonic Kuchen fertig ist.

9. Kuchen mit Likörchen

Aber vielleicht kannst du auch endlich ihr kaltes, totes Herz erweichen, indem du ihr einen cremigen Amaretto Cheesecake zauberst. Obwohl.

10. Cupcakes mit Umdrehung

Tief in dir drin weißt du aber: Dieser Frau ist nicht mehr zu helfen. Also sieh zu, dass du heil aus der Nummer raus kommst und womit ginge das besser, als mit einer Runde Margarita Cupcakes? So überstehst du locker mehrere Stunden mit der Cruella de Vil in deinem Wohnzimmer.  

11. Dinnertime!

Jetzt kann man sich ja nicht den ganzen Tag von Gin-Cupcakes, Bourbon-Cupcakes & Co. ernähren. Und du willst dein Significant Other vielleicht auch mal mit was Fleischigem beeindrucken – also, außerhalb des Schlafzimmers. Nichts leichter als das: Denn wer kann bei Spare Ribs mit Whisky Glasur schon Nein sagen?

12. Mehr Alkohol im Essen!

Alternativ gäbe es natürlich auch noch die Schweinelende in Calvados und Apfel Cidre oder ein schmackhaftes Barbecue-Hühnchen mit Guinness-Marinade! Hier leider ohne Fotos. Vermutlich, weil das Essen einfach zu deliziös schmeckte und der Koch keine Chance bekam, die Teller zu fotografieren.

13. Nachtisch gefällig?

Nach so viel totem Tier meldet sich dein schlechtes Gewissen und du willst einen tierfreien Nachtisch auf den Tisch zaubern. Bei der veganen Baileys Eiscreme wurde ganz sicher kein Tier verletzt. (Und keine Sorge, da ist natürlich kein echter Baileys drin, sondern Whisky und Kokosmilch. Schmeckt aber fast wie der irische Sahnelikör.)

14. Gin-Eis-Lollis!

Ebenfalls vegan, und ganz ohne irreführende Namen, kommen die Cucumber Gin & Tonic Popsicles daher. Und das Beste ist: Wenn du den Gin & Tonic runtergelutscht hast, hast du alle Zutaten für eine erfrischende Augenmaske! (Die du vermutlich auch brauchen wirst.)

15. Promille-Eis

Eis ist das ultimative Dessert, wenn man Sachen mit Schuss mag. Die Möglichkeiten sind schier endlos. Von Ingwer-Sake-Eiscreme und Bier Popsicles über Caipirinha Sorbet und Brandy-Eiscreme – nichts ist unmöglich! Wie diese Mojito-Eiscreme beweist:

16. Feierabend ohne Feierabendbier

Mit dem Dessert ist so ein Abend ja nicht vorbei und ohnehin sagt dir deine Diät-App, dass du heute noch 117 Kcal zu dir nehmen darfst. Na dann! Wonach steht dir der Sinn? Kekse gehen natürlich immer. Und Oreos mit Wodka erst Recht.

17. Mikrowellen-Schweinkram

Und wenn fies süßes, kariesförderndes Zeug ohnehin dein Ding ist, wirst du Baileys Fudge lieben! Im Gegensatz zu diesen unfassbar langweiligen Mug-Cakes ist das eine richtig köstliche und coole Sache, die du schnell in der Mikrowelle zubereiten kannst.

18. Schlummer-Pudding

Und allen, die es zur später Stunde ein wenig ausgefallener mögen, empfehlen wir ein White Russian Pudding Parfait mit Kahlua und Wodka. Nur deiner Diät-App solltest du davon besser nichts erzählen.

19. Tequila-Popcorn

Wenn es um den richtigen Knabberkram für den Film-Abend geht, darf eine Sache natürlich nicht fehlen: Popcorn. Aber bitte nicht diesen Mikrowellenmüll, der nach schimmliger Pappe mit Puderzucker schmeckt. Wenn schon, dann bitte Tequila Caramel Popcorn. Damit überstehst du sogar Rosamunde Pilcher.

Und immer dran denken: In Maßen, nicht in Massen. Nicht nur in Bezug auf die Prozente, sondern auch auf die Kalorien.

Welches Essen mit Alkohol kennst du?

Teilen Teilen
Bereits 102 mal geteilt!

Dieser Artikel ist Teil unseres Ressorts Couching, in dem sich alles um Serien, Filme, Games und dein geliebtes Sofa dreht! So wie in diesen Artikeln: