Pippi

Was du von Pippi Langstrumpf übers Leben gelernt hast

Pippi Langstrumpf wird 70 und wäre inzwischen wohl die coolste Oma der Welt. Ganze Generationen von Kindern lieben das rothaarige Mädchen mit den Zöpfen, dem Äffchen und dem Pferd. Astrid Lindgren hat mit ihr eine zauberhafte und zeitlose Figur erschaffen. 

Und die hat uns so einiges beigebracht – zum Beispiel, dass jeder Pippi sein kann.

Hier sind 19 Lektionen fürs Leben von Pippi Langstrumpf:

PLAY
Bild via Giphy

1. Lästige Aufgaben sind, was du draus machst!

Klar, putzen nervt – aber wenn du dir Schrubber unter die Füße schnallst, in den Eimer springst oder wenigstens laut dabei singst, kann's manchmal sogar fast Spaß machen.

PLAY
Bild via Gifsoup

2. Mädchen sind stark!

Und damit ist nicht nur die Tatsache gemeint, dass Pippi ihr Pferd oder ein ganzes Auto hochheben kann.

PLAY
Bild via Wiffle Gif

3. Du bestimmst, was schön ist

Egal, ob du zwei verschiedene Socken, ein komisches Kleid, einen merkwürdigen Hut, alte Stiefel, eine Gardine oder sonstige Klamotten trägst – die Hauptsache ist, du fühlst dich darin wohl.

PLAY
Bild via Giphy

4. Du darfst auch mal nichts tun

Denn faul sein ist wunderschön!

PLAY
Bild via Giphy

5. Zöpfe gehen immer

Wirklich.

PLAY
Bild via Giphy

6. Kalorien zählen ist langweilig

Am Wichtigsten ist: Du bist glücklich und genießt.

PLAY
Bild via Giphy

7. Du darfst Autoritäten in Frage stellen

Nur, weil jemand eine Uniform trägt oder eine bestimmte Rolle inne hat, heißt das nicht, dass diese Person automatisch immer im Recht ist.

PLAY
Bild via Giphy

8. Einfach mal abhauen ist eine Supersache

Muss ja nicht gleich die große Reise im Heißluftballon sein. Vielleicht reicht dir ja ein Kurztrip.

PLAY
Bild via Giphy

9. Wenn du was willst – mach auf dich aufmerksam

Wer nur still und brav in der Ecke sitzt, wird im Leben nicht viel erreichen. Tja.

PLAY
Bild via Giphy

10. Fantasie ist alles!

Denn damit kannst du selbst aus Müll oder Resten irgendwie noch etwas Unglaubliches machen.

PLAY
Bild via Giphy

11. Ohne gute Freunde ist alles nichts

Natürlich kommt Pippi super alleine klar. Aber mit Tommy und Annika macht eben alles noch mehr Spaß. Und sie helfen sich gegenseitig.

PLAY
Bild via Giphy

12. Auch Tiere können Freunde sein

Der kleine Onkel und Herr Nilsson haben einen festen Platz in Pippis Leben – wie dein Hund/ Hamster/ Hauskater. (Sogar der Maus macht Pippi ein Weihnachtsgeschenk.)

PLAY
Bild via Giphy

13. Es ist völlig okay, auch mal auf dem Tisch zu tanzen

Ganz ernsthaft: Lass es raus!

PLAY
Bild via Giphy

14. Manchmal musst du mutig sein

Wenn du im Leben ein Ziel erreichen willst, musst du was riskieren. Husch, raus aus der Komfortzone!

PLAY
Bild via Giphy

15. Wehr dich!

Ob dich nun Piraten, Räuber, Vorgesetzte oder einfach nur merkwürdige, unangenehme Menschen nerven – du darfst und sollst dich wehren. Ab auf die Planke mit der Konfliktscheue!

PLAY
Bild via Giphy

16. Tu's auf deine Weise

Konventionen mögen durchaus berechtigt sein, aber du bist eben einzigartig – lass dir nicht vorschreiben, wie etwas zu sein oder zu laufen hat, wenn dein Bauchgefühl etwas anderes sagt. Dein Umfeld wird schon irgendwie damit klarkommen.

PLAY
Bild via Giphy

17. Anderen etwas schenken macht glücklich

Bei Pippi ist es ein ganzer Baum voller Geschenke, für deine Liebsten reicht vielleicht eine Kleinigkeit außer der Reihe.

PLAY
Bild via Giphy

18. Geld ist nicht alles im Leben

Das sagt und lebt sich natürlich wesentlich leichter, wenn man wie Pippi einfach kistenweise Gold rumliegen hat. Trotzdem kann es hilfreich sein, dein Augenmerk ab und zu auch mal auf all die kleinen Schönheiten des Lebens zu lenken.

PLAY
Bild via Giphy

19. Du kannst allein UND cool sein

Du bist kein totaler Freak, nur weil du gern allein, stark und unabhängig bist. 

PLAY

Wie viel Pippi steckt in dir?

Teilen Teilen

Dieser Artikel ist Teil unseres Ressorts Feeling, in dem sich alles um Liebe, Gefühle, Freundschaft und Sex dreht. So wie in diesen Artikeln: