Liebe Frauen, hier sind 19 Einblicke in das männliche Gehirn

julian-koegel
Julian Kögel

Ich bin froh, in einer Welt zu leben, in der Frauen mehr Gleichberechtigung erfahren als – sagen wir – zu Zeiten meines Großvaters. Trotzdem beschleicht mich oft das Gefühl, dass Männer und Frauen bei manchen Dingen einfach anders gepolt sind. 

Folgendes ist mir (als Mann) aufgefallen:

Bild via Tumblr

Betrifft: Arbeitsaufträge

1) Männer sind wirklich sehr schlecht im Gedankenlesen. Daher:

2) Frage, wenn du etwas möchtest. Subtile Hinweise funktionieren nicht. Offensichtliche Hinweise funktionieren auch nicht. Unser Gehirn hält einfach keine Ausschau nach Hinweisen. Sag einfach klar, um was es geht!

3) Bitte sag uns, wie du etwas erledigt haben willst, bevor wir mit der Arbeit fertig sind. Das spart die Korrekturschleife und beugt Streit vor.

Bild via tumblr

Betrifft: Farben

4) Alle Männer sehen in nur 16 Farben. Pfirsich, zum Beispiel, ist ein Obst und keine Farbe. Und Aubergine ist ein Gemüse.

5) Wir haben übrigens keine Ahnung, welche Farbe Petrol sein soll...

PLAY

Betrifft: Probleme

6) Komm zu uns, wenn du eine Lösung möchtest. Ewig ein Problem zu wälzen, ist einfach nicht unsere Sache.

7) Aber wir verstehen, dass Reden dir hilft. Nur ist vermutlich deine beste Freundin oder deine Mutter hier der bessere Ansprechpartner. 

8) Weinen verstehen wir – in den meisten Fällen – als Erpressung.

PLAY
Bild via steampunktendencies.com

Betrifft: Zeitmanagement

9) Die Bahn fährt nicht früher ab, weil wir 20 Minuten zu früh am Bahnhof sind.

10) Die Zeitangaben in Google Maps sind bereits großzügig. Es gibt keinen Grund sie zu verdoppeln.

11) Es ist kein Problem, wenn du länger im Bad brauchst. Wir haben unser Smartphone.

12) Wir denken jetzt noch nicht darüber nach, welchen Koffer wir auf unsere Reise in drei Monaten mitnehmen. Männer neigen dazu, Probleme zu lösen, wenn sie akut werden. 

Es tut uns leid, dass euch das stresst, aber so ticken wir eben. Es hält unseren Kopf frei!

Betrifft: Fragen

13) Bitte frag uns nur Dinge, zu denen du auch ehrliche Antworten haben möchtest. Beispiel? Diese neue Wohnzimmer-Lampe in Form einer Ananas. Ich meine: WTF?

14) Bitte stell uns keine Fragen, wenn wir zu deren Beantwortung ohnehin nicht wirklich qualifiziert sind. (Siehe Wohnzimmer-Lampe.)

15) Bitte frag uns nie, ob wir deine beste Freundin attraktiv finden. Wir erkennen eine Falle, wenn wir sie sehen und das Nachdenken über die vermeintlich richtige Antwort kostet uns Energie.

16) Fazit: Nicht gefragt zu werden, ist für uns bei vielen Dingen echt okay!

Betrifft: Antworten

17) „Ja" und „Nein" reicht in vielen Fällen als Antwort völlig aus.

Gehirn und Geld
Bild via upliftconnect.com

Betrifft: Einkaufen

18) Du musst nicht sagen, dass du diese Schuhe unbedingt brauchst, weil du solche noch nicht hast. Sag einfach, dass du sie kaufst, weil sie geil sind.

19) Denn: Männer kaufen ständig Dinge, die sie geil finden. (Niemand braucht wirklich eine Drohne.) Warum also sollten wir auf die Idee kommen, dass du bessere Gründe bräuchtest?

Bild via Tumblr

Liebe Frauen, ihr macht es uns nicht immer leicht.

Wir lieben euch trotzdem.

Lass deinen Partner nicht im Unklaren.

Teilen Teilen
Bereits 71 mal geteilt!
Titelbild via Fotolia / agsandrew

Dieser Artikel ist Teil unseres Ressorts Feeling, in dem sich alles um Liebe, Gefühle, Freundschaft und Sex dreht. So wie in diesen Artikeln: