Vergiss Winnie The Pooh, hier kommt Wookiee The Chew!

claudia-haessy
Claudia Haessy

Wookiee The Chew? Ja, genau, du hast richtig gehört.

Denn James Hance – seines Zeichens Illustrator aus Florida – hat es sich offenbar zur Aufgabe gemacht, zwei der schönsten , fantasievollsten Welten miteinander zu verschmelzen.

Und wenn man, wie ich, nicht nur ein großer Star-Wars-Fan ist, sondern auch noch Winnie The Pooh als einen der wichtigsten Figuren der eigenen Kindheit nennt, dürfte man an seinen Werken mehr als nur seine helle Freude haben.

Tschüss Dunkle Seite. Hallo Wookiee The Chew!

Bild via James Hance

Mit viel Liebe zum Detail und einem großartigen Gespür für beide Welten, erschafft James Hance kleine Kunstwerke, die selbst das Herz von Kylo Ren zum Schmelzen bringen würden.

Bild via James Hance
Bild via James Hance
Bild via James Hance

Sogar ein Buch bzw. Büchlein hat er über Wookiee The Chew (The House At Chew Corner) geschrieben!

Bild via James Hance
Bild via James Hance
Bild via James Hance
Bild via James Hance

Und wer nicht im Minutentakt ein halblautes „Awww...“ von sich gibt, mit dem stimmt doch ohnehin irgendwas nicht. 

(Yes, Anakin, I'm talking to you!)

Bild via James Hance

Wer jetzt vor Freude kurz vor der Eskalation steht, sollte vermutlich seinem Shop mal einen Besuch abstatten. 

Und wer sein Jahrestaschengeld schon für andere Star Wars Devotionalien ausgegeben hat, kann ihn zumindest auf seiner Facebook-Seite – wo es noch mehr großartige Sachen zu entdecken gibt – liken, lieben und anhimmeln!

Bild via James Hance

Möge die Macht und ein stets gut gefüllter Honigttopf mit euch sein!

Chewbacca würde das gefallen und deinen Freunden sicherlich auch!

Teilen Teilen
Bereits 55 mal geteilt!
Titelbild via James Hance

Dieser Artikel ist Teil unseres Ressorts Couching, in dem sich alles um Serien, Filme, Games und dein geliebtes Sofa dreht! So wie in diesen Artikeln: